Ball ins Aus, falsch gedroppt

Ein Spieler schlägt seinen Ball vom Abschlag ins Aus und droppt in der Folge mit 1 Strafschlag an der Stelle, wo der Ball die Ausgrenze gekreuzt hat. Nach der Runde kommt die Frage auf, ob das Verfahren korrekt war. Was gilt?

A          Disqualifikation wegen Spielens von falschem Ort mit erheblichem Distanzgewinn.

B          2 Strafschläge wegen Spielens von falschem Ort.

C          Das Verfahren war korrekt.